23 Jul 2019
BT Content Showcase - модуль joomla Книги

Der emotionale Film von Çağan Irmak ist zuerst in Europa im Kino

kultur
Typography

Mein Vater und mein Sohn, die Menschen meines Großvaters und Einsam und viele weitere Filme sind Werke des Regisseurs Çağan Irmak, der seiner Kollektion einen weiteren Film zuschreiben kann, nämlich “Bizi Hatırla” (Erinnere dich an uns). Der Film “Bizi Hatırla” kam am 22. November in die europäischen Kinos, einen Tag vor dem Kinostart in der Türkei. Der Film kann neben den deutschen Kinos auch in Belgien, Dänemark, England, Frankreich, Österreich und Schweiz besucht werden.

Das durch den Drehbuchautor ins Leben gerufene Werk ist der Filmkategorie „Drama“ zuzuordnen. Erfolgreiche Schauspieler, wie Altan Erkekli, Tolga Tekin, Özge Özberk, Binnur Kaya und Sumru Yavrucuk sind vertreten. Über 120 Minuten werden die  Zuschauern mit Themen, wie “das Gleichgewicht zwischen Familie und Beruf“, „Familienbeziehungen“ und „Gewissenskonflikte“ konfrontiert.

Filminhalt: Tolga Tekin spielt in der Rolle des Kaan die Hauptrolle im Stück. Kaan ist ein in Istanbul lebender Mann, der verschiedene Hürden und Schwierigkeiten überwinden konnte, um die Karriereleiter hinaufzusteigen und erfolgreich zu werden. Er ist ein verheirateter Familienvater mit zwei Kindern. Das Leben in der Großstadt Istanbul zwang ihn, seinen Vater Eşref, der in einer Kleinstadt nahe der Küste lebt, zu vernachlässigen. Nach den gesundheitlichen Beschwerden seines Vaters beschloss Kaan, seinen Vater mit nach Istanbul zu nehmen. Sein Vater Eşref ist ein sehr ruhiger Mensch und eine sehr liebe Person. Nach einiger Zeit empfindet Eşref seinen Aufenthalt im Haus des Sohnes als eine Art Last und möchte deswegen zu seiner eigenen Unterkunft zurückkehren. Kaan erwarten diesbezüglich schwierige Entscheidungen, da er sich um die Gesundheit seines Vaters sorgt und ihm bewusst ist, dass er ihn vernachlässigt. Im Film “Bizi Hatırla” werden neben diesem Dilemma die Differenzen zwischen dem Leben in einer Großstadt, sowie Kleinstadt aufgegriffen und Themen wie Vater-Sohn Beziehungen, sowie der Verfremdung innerhalb der eigenen Familie thematisiert.




ÇAĞAN IRMAK’IN AĞLATAN FİLMİ ÖNCE AVRUPA’DA VİZYONDA

Babam ve Oğlum, Dedemin İnsanları ve Issız Adam gibi birçok filmiyle ses getiren yönetmen Çağan Irmak’ın yeni filmi “Bizi Hatırla” 22 Kasım’da, Türkiye’den bir gün önce, Avrupa’da vizyona girdi. Film başta Almanya olmak üzere Belçika, Danimarka, İngiltere, Fransa, Hollanda, Avusturya ve İsviçre’de gösterime girdi.

Senaryosunu da Çağan Irmak’ın yazdığı filmin türü ise dram. “Bizi Hatırla” Altan Erkekli, Tolga Tekin, Özge Özberk, Binnur Kaya ve Sumru Yavrucuk gibi Türk sinemasının başarılı oyuncularını buluşturuyor. 120 dakika süren film izleyicileri aile ve iş hayatının dengesi, aile bağları ve vicdan gibi konularda düşündürüyor.

Filmin konusu ise şöyle: Tolga Tekin’in canlandırdığı Kaan, İstanbul’da yaşayan ve büyük zorluklarla başarılı bir kariyer yapmış, evli ve iki çocuklu bir adamdır. İstanbul’daki hayatı onu bir sahil kasabasında yaşayan babası Eşref’i ihmal etmeye zorlamıştır. Ancak babasının geçirdiği rahatsızlık sonucu onun yanına giden Kaan babasını da beraberinde İstanbul’a kendi evine getirir. Kaan’ın babası Eşref Bey son derece iyi kalpli, sakin bir adamdır. Gün geçtikçe kendini Kaan’ın evinde bir fazlalık olarak hissetmeye başlar ve evine geri dönmek ister. Babasının sağlığını ve onu ihmal ettiği için sızlayan vicdanını düşünen Kaan’ı zor kararlar beklemektedir. Bu ikilem çevresinde “Bizi Hatırla”, şehir ve kasaba hayatının zıtlıklarını, baba-oğul ilişkisini ve bireyin kendi ailesine yabancılaşmasını anlatıyor.

Europäisches Parlament wählt von der Leyen zur Kom

Der versunkene Palast

DIE JAHRELANGE QUALITÄT JETZT IN DER RENOVIERTEN R

Der Schatz der Ägäis, der darauf wartet, entdeckt

Die Küche von Konya