21 Aug 2019
BT Content Showcase - модуль joomla Книги

Kickbox-Europameister trainiert auf dem Nemrut Berg

Sport
Typography

Çiğdem Kırvaç fing mit dem Kickboxen zunächst als Hobby an und kletterte die Siegessäule im Verlauf der Karriere bis zum Titel des Europmeisters hinauf. Ihr nächstes Ziel ist die goldene Medaille im Rennen um die Weltmeisterschaft. Hierzu trainiert sie zielstrebig am Gipfel des Nemrut Bergs.

Çiğdem Kırvaç besucht an der Bitlis Eren Universität (BEÜ) die Fakultät für Sport (BESYO) und ist dort in der 3. Klasse. Die 23 Jahre alte Sportlerin trainiert in landschaftlicher Schönheit. Vom 3000m hohen Nemrut Gebirge blickt sie während des Trainings auf der einen Seite auf den Van-See, auf der anderen Seite auf den Nemrut Krater-See. Zudem trainiert sie auch in der universitären Halle.

In Iğdır treibte sie bereits 6 Jahre lang Kickboxen und vor 3 Jahren bekam sie die Zusage aus der Universität in Bitlis.  Die Nationalsportlerin trainiert in der Regel mit männlichen Kickboxern zusammen, damit ihre Schläge kräftiger werden.

Vor 9 Jahren begann Çiğdem Kırvaç mit dieser Sportart. Damit sie intensiver als zuvor trainieren konnte, wählte sie diese Universität aus, um sich weiterentwickeln zu können. Çiğdem Kırvaç fügt hinzu: „Wir haben sehr hart gearbeitet. Sogar in den Sommerferien bot sich nicht die Möglichkeit, meine Eltern zu besuchen. Wir haben gearbeitet und geackert und schließlich das Ziel erreicht. Sofern ich die anstehenden Kämpfe gewinnen sollte und Meister werde, erhalte ich die Wettkampfteilnahme in der Weltmeisterschaft.“