12 Dez 2019
BT Content Showcase - модуль joomla Книги

Brexit: Wie geht es weiter?

Europa
Typography
  • Pressemitteilung Nr. 07/2019

11.02.2019



Brexit: Wie geht es weiter?

Informationstag am 18. Februar in Freiburg

 

Zum 29. März 2019 wird der Brexit vollzogen, das Vereinigte Königreich verlässt die EU. Die Veranstaltung des Enterprise Europe Network der IHK Südlicher Oberrhein am Mittwoch, 18. Februar in Freiburg wird die aktuelle Lage, die Perspektiven und die unternehmerischen Optionen beleuchten.

 

Der Brexit wird in vielen Bereichen gravierende Auswirkungen auf die betriebliche Praxis der Unternehmen haben. Dies gilt insbesondere für den gegenseitigen Warenverkehr, aber auch für den Dienstleistungsverkehr. Das stellt die betroffenen Unternehmen vor zahlreiche Fragen und Herausforderungen. Welche Veränderungen kommen auf sie zu? Wo besteht Handlungsbedarf und welche Unterstützungsangebote gibt es?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei;

Um eine vorherige Online-Anmeldung über die IHK-Homepage (www.suedlicher-oberrhein.ihk.de, Veranstaltungsnummer: 126120873) wird gebeten. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Christine Richmann, Telefon 07821/2703-692, E-Mail christine.richmann@freiburg.ihk.de.

Ansprechpartnerin für die Redaktionen:

Olga Heiland

Tel. 0761/3858-105

olga.heiland@freiburg.ihk.de

  • Pressemitteilung Nr. 07/2019

11.02.2019



Brexit: Wie geht es weiter?

Informationstag am 18. Februar in Freiburg

 

Zum 29. März 2019 wird der Brexit vollzogen, das Vereinigte Königreich verlässt die EU. Die Veranstaltung des Enterprise Europe Network der IHK Südlicher Oberrhein am Mittwoch, 18. Februar in Freiburg wird die aktuelle Lage, die Perspektiven und die unternehmerischen Optionen beleuchten.

 

Der Brexit wird in vielen Bereichen gravierende Auswirkungen auf die betriebliche Praxis der Unternehmen haben. Dies gilt insbesondere für den gegenseitigen Warenverkehr, aber auch für den Dienstleistungsverkehr. Das stellt die betroffenen Unternehmen vor zahlreiche Fragen und Herausforderungen. Welche Veränderungen kommen auf sie zu? Wo besteht Handlungsbedarf und welche Unterstützungsangebote gibt es?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei;

Um eine vorherige Online-Anmeldung über die IHK-Homepage (www.suedlicher-oberrhein.ihk.de, Veranstaltungsnummer: 126120873) wird gebeten. Fragen zur Veranstaltung beantwortet Christine Richmann, Telefon 07821/2703-692, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ansprechpartnerin für die Redaktionen:

Olga Heiland

Tel. 0761/3858-105

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!